Berichte & Bilder

 

Vortrag mit Road-Trip durch Australien :

 

Am 11. September 2021 veranstaltet der GV Schleswig dank der Unterstützung
und Spenden der Stiftung Taubstummenheim Schleswig und Sparkasse
den interessanten Vortrag der Brüder Holger und Andreas Nagel aus dem Bodensee
im Saal des Hotels Hohenzollern . 40 Personen hatten sich an diesem dreistündigen Vortrag
über Australien mit der 3 G- Regel , allerseits als Geimpfte und Genesene und Getestete
teilgenommen und hielten problemlos an die Abstandregel. Am Anfang erläuterten die Brüder
mit dem Vortrag über die Tierwelt und die Gefahren und Risiken und Kosten bei der Vorbereitung
auf die Reise mit dem Land-Rover durch Australien mit einer von den beiden festgelegten Route
von Sydney bis zu den Weihnachtsinseln . Mit gespannten und geöffneten Augen verfolgten wir
das Abenteuer mit Bildern und Videos und Erklärungen über die Tiere und Vegetation und Landschaft
mit unbekannter Herkunft und Klimazonen und Artenvielfalt und Felsformationen . Wir erfuhren auch
über die strengen Vorschriften durch jeden Bundesstaat am fünften Kontinent der Erde ( Australien ) .
Trotz Erkrankung und einiger Pannen hatten die Brüder mit unbändiger Wille und Motivation und Mut
6 Monate lang durch die Tour die Hoffnungen nicht aufgegeben , Hut ab von den beiden , wir waren
sprachlos über die Dingen , die wir beim Gesundheitssystem und bei der Umwelt und über die Hinweise auf
die Tafeln bisher nicht kannten , mussten erfahren , dass die Strände durch den Müll an manchen Stellen ,
wo die Brüder den Müll in die Plastiktüte aufgesammelt hatten , nicht sauber waren . Die Brüder appellierten
an die Vortragsteilnehmer wegen der Umweltverschmutzung und Brandkatastrophe durch die Unterstützung
für den Tier - und Pflanzenschutz mit einer Bitte der Spende für Australien . Einige Teilnehmer hatten es
gespendet. Am Ende gab es Fragen und Antworten der Teilnehmer . Nach dem Abschluss des Vortrages
bekamen die Brüder je ein Präsent sowie eine Broschüre unseres Vereins hocherfreut von unserem
Vorsitzenden Hans-Hermann Schulz . Der Vortrag war mit vollem Erfolg gelungen , dass die Teilnehmer
begeistert die Erinnerungen an diesem Vortrag nach Hause mitnehmen konnten. Der Vorsitzender
Hans-Hermann Schulz dankte der Brüder für die ausführlichen tollen Erzählung über die
Australien-Tour und wünschte ihnen gute Heimreise .

 

 

Die Fotos zeigen wir über den wunderbaren Vortrag der Brüder in guter Erinnerung :


 

 

Die Handyfotos in leider weniger Qualität stammen vom Referat für
Öffentlichkeitsarbeit Jörg Murawski.

 

Text und Fotos :  Jörg Murawski

 

Die zweite Wanderung in diesem Jahr am Idstedter See am 14.08.2021

Am 14.08. 2021, um 11 Uhr auf dem Parkplatz in Idstedt hatte der Freizeittreff mit kleiner
Gruppe von 6 Personen stattgefunden. Glücklicherweise hatten wir anfangs kein Regen ,
denn es war windig und stark bewölkt , und die Temperatur lag etwas unter 20 Grad.
Vom Treffpunkt her gingen wir allen gemeinsam auf dem blauen Pfadwanderweg entlang am
Idstedter See ( 7 Km ) über das Solarzentrum ( ehemals Bunderswehrdepot ) mit ein paar
Pausenstopps in der Waldgegend zum nahegelegten Dorf Idstedt , wo einst die Schlacht
bei Idstedt im Jahre 1850 bekannt geworden ist . Die Wanderstrecke hatte uns ideal mit
leichter Steigung angepasst , wo wir einen tollen Ausblick auf den Idstedter See werfen konnten.
Ab und zu gingen wir weiter weg vom See durch die wechselnde und flache Landschaft ohne die
Sitzbank aufzusuchen . Dabei auf dem Weg entdeckten wir einige bemalte Kunstwerke ( Sitzbank ,
Häuser geschnitzt auf einem Baumstamm und andere ). Im Dorfzentrum konnten wir uns mit ermüdeten
Beinen den Platz auf der Sitzbank nehmen und mit langer Pause anlegen. Nach dem Plausch gingen wir
ausgeruht weiter zurück zum Parkplatz. Von der von uns ausgewählte Wanderstrecke brachte es
uns 2,75 Stunden lang Laufzeit. Nachdem wir den Abschluss der Wanderung beendeten , fuhren wir
dann gemeinsam zur Bäckerei Schmidt in Schleswig. In der Bäckerei um die Ecke hatten wir den Kaffee
getrunken und den super leckeren Kuchen gegessen.. Auch die Unterhaltung brachte uns in heiterer und
lockerer Stimmung. Die Wanderfreunde fanden das Gefallen in der Wanderung beim Umweg am Idstedter
See

Ich plane den nächsten Freizeittreff mit der Wanderung im Oktober 2021. und werde das
Wander-Programm  erst Ende September 2021 beim Freizeittreff bekanntgeben.

 

Bericht und Foto: Ernst Heinrich Menzel Freizeitleiter , Gehörlosenverein Schleswig

 

 

Am 17.07. 2021, um 14.30 Uhr in der Badestelle Selker Noor bei Selk hatte
der Freizeittreff mit kleiner Gruppe von 5 Personen stattgefunden.
Das traumhafte Wetter rund um ca. 25 Grad hatte unserem Gehörlosenverein
beschert.
Vom Treffpunkt her gingen wir allen gemeinsam auf dem Wanderweg
zur Noorbrücke. Die Wanderstrecke zur Noorbrücke war
im kühlen Wald mit
tiefen und hohen Treppenauf - und - abstiegen für uns eine große Herausforderung ,
wo
wir mit tollem Ausblick auf das Selker Noor werfen konnten. . Über die
Noorbrücke gingen wir dadurch mit einem Pause-Stopp weiterhin zum Ehrenmal
auf der König
shügel bei Selk. Das Ehrenmal zeigt als Gedenkstätte für die
österreichische gefallene Soldaten aus dem deutsch-dänischen Krieg
am 03. Februar 1864.
Nach der Besichtigung am Ehrenmal gingen wir weiter durch
den Ort Selk zurück zur
Badestelle Selker Noor. Die von uns ausgewählte
Wanderstrecke betrug 5 km lang und brachte uns 2,5 Stunden lang Zeit .
Vo
m Parkplatz an der Badestelle fuhren wir gemeinsam zum Restaurant Odins
in Haddeby. Im feinen Restaurant waren das Essen und Trinken sehr super und lecker.
Auch die Unterhaltung mit
unseren Wanderfreunden brachte in heiterer und lockerer
Stimmung .
Die Wanderfreunde waren mit dem Verlauf der Wanderung rund um das
Selker Noor sehr zufrieden.

Ich plane das nächste Wanderungsprogramm :

Der nächste Freizeittreff mit der Wanderung findet am 14. August 2021,
um 11 Uhr am Idstedter See statt.

Der Bericht wurde vom Freizeitleiter Ernst-Heinrich Menzel geschrieben .

Hier auf dem Weg an der Nachbildung des großen Sigtryggsteins wurde das Gruppenbild
aufgenommen :

 

 

 

Foto : Ernst -Heinrich Menzel .

 

 

 

 

 

 

 

Der Gehörlosenverein Schleswig  lädt die Mitglieder und die Gäste zu einem interessanten tollen Vortrag der beiden
Zwillinge Nagel mit Bildern und Videos in Gebärdensprache , herzlichen Willkommen ! Gute Nachricht , die Mitglieder
des Gehörlosenvereins bekommen den freien Eintritt. Die Gäste zahlen für den Eintritt 8 Euro.

Anmeldung bei Hans-Hermann Schulz ( siehe Plakat ) , bitte eine E-Mail bei ihm zuschicken , keine Whatapp-
und Messenger -
Sendungen schicken . Wir bitten Sie/Euch um das Verständnis . Der Teilnahmezahl ist
aus Kapazitätgründen bis ca.30 bis 50 Personen begrenzt .

ACHTUNG : Es gilt 3 G-Regel ( Geimpfte , Genesene und Getestete ) . Wer noch nicht geimpft ist oder sich nicht impfen
lassen will , muss 24 Std oder 48 Std. vorher hundertprozeßig getestet werden und den PCR- oder Antigentest nachweisen.

 

Der Gehörlosenverein Schleswig .

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.