Berichte & Bilder

Am 13.Juli 2019 veranstaltete der Ausrichter , Gehörlosensportverband Schleswig-Holstein mit der Abteilung Breitensport , Minigolf , diesjährig das Jubliäumsturnier zum zehntenmal , auf der grünen Adventure- Golfanlage “ Wikingergolf“ mit 18 verschiedenen Themenbahnen im Ostsee-Resort Damp an der  Strandpromenade . Die neu gestaltete Wikingergolfanlage wurde über Ostern zwischen der Ostseeklinik und dem naheliegenden Strand an der Ostsee eröffnet. Mit einem geschlossenem Teilnehmerfeld von 57 Personen aus Teilen Schleswig-Holsteins und Dresden und aus Nordrhein-Westfalen u.a. begann das Turnier bei gutem Wetter mit spannendem Spielerlebnis und hartem Kampf um die besten Plätzen . Die Teilnehmer von klein und groß hatten Spaß an den anspruchsvollen Bahnen mit den Hindernissen und einigen Wassergraben und Holzskulpturen und den Steinen nach dem Motto „Wikinger “ auf Kunstrasen . Die einigen Zuschauer und Fans hatten mit den teilnehmenden Herren und Damen und Senioren gegenseitig mitgefiebert und angefeuert . Es war ein faires , spannendes , und heiteres Turnier mit einem Teilnehmerrekord von 61 Personen . Vier Personen mussten aus anderen Gründen absagen. Unter anderem standen 16 Leute aus der Damengruppe , 15 Herren , 16 Seniorinnen , 7 Senioren und drei Kinder zur Verfügung. Jörg Murawski kam als einziger Teilnehmer für den Gehörlosenverein Schleswig ins Turniergeschehen. Nach dem Turnierende beim Wikingergolf im Anschluss erfolgte die Siegerehrung mit dem Vorsitzenden des Gehörlosensportverbandes , Alfred Schild , mit den Spartengruppen , Jugend, Seniorinnen , Senioren , Damen und Herren , beim Minigolf hinter dem Bistro „Baywatch“ auf der Strandpromenade. Mit dem tosenden Beifall bedankte Alfred Schild sich wegen seiner Verdienste für die unermüdliche Organistation beim Minigolf von 2009 bis 2019 mit verschiedenen Austragungsorten und erinnerte sich gerne mit einem Rückblick an die bisherigen vergangenen Spielorten beim 10 - jährigen Jubliäumsturnier  Minigolf und ehrte die teilnehmenden Jubilären mit einem Präsent und einer großen Sektflasche und mit einigen Preisgeschenken . Jörg Murawski ( GV Schleswig ) gewann nach 56 Schlagpunkten die Goldmedaille für den Breitensport , Minigolf vor Thomas Scheffler vom AGFH Kiel und Helmut Altfelde vom GV Kiel bei den Herren . Nach 2014, 2015 , 2017 krönte Jörg Murawski nun mit dem vierten Meistertitel im Jahr 2019 seine bisherige Minigolf-Laufbahn , die er als Neustarter in Eckernförde vor fünf Jahren begann. Für gute erfolgreiche Organisation beim Wikingergolf dankt Jörg Murawski Alfred Schild.

Mehr Infos lesen Sie mit einem gelben Menü " Weiterlesen" über das Ergebnis aus der Herren - Gruppe mit Foto von Alfred Schild , bitte anklicken :

Weiterlesen ...

Liebe Mitglieder , der Gehörlosenverein Schleswig möchte Sie auf die Internetseite ( siehe Link der Stiftung unten ) aufmerksam machen :

Wer auch in der Zeit vom 23.05.1949 bis zum Dezember 1975 in der Bundesrepublik Deutschland negative Erlebnisse und Unrecht in stationären und schulischen Einrichtungen erlebt hat , kann eine Entschädigung von 9000 Euro bis 14000 Euro erhalten . Mehr Infos bekommen  Sie durch die Hilfeadressen mit einem Link :

www.stiftung-anerkennung-und-hilfe.de  oder in unserer Beratungsstelle des Gehörlosenzentrums Kiel , Hasseer Str. 47 , 24113 Kiel , Öffnungszeiten mittwochs ,
zwischen 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr oder nach Vereinbarung ;

E-Mail : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Link    : http://www.stiftung-anerkennung-und-hilfe.de/DE/Startseite/start.html

 

Hier sehen Sie das Video aus dem Filmschnitt durch die Sendung  "Sehen statt hören" über die Geschichte der Opfer und Aufarbeitung für Betroffene durch das Leid und Unrecht der Betroffenen mit einem Titel "Gewalt und Leid im Heim" als Dokumentarfilm ( ca. 30 Minute Filmlänge mit Untertitel ) :

https://www.youtube.com/watch?v=W9nXx236YQQ

 

Weiterleitung aus der Mediathek von BR über die Gewalt im Heim aus der Sendung Sehen statt Hören mit Anke Klingmann im Gespräch mit der Psychiaterin Frau Dr. Richter :

Link     : https://www.br.de/mediathek/video/gewalt-im-heim-experteninterview-mit-psychiaterin-richter-av:5d1e5b0b97f7b50013dad0a9

 

 

                                                                  Wir haben endlich den Durchblick.

 

Der Wanderausflug auf dem Aschberg :

Am 11.05.2019 konnten 6 Personen , zwei Personen aus Kiel und vier aus unserem Gehörlosenverein , am Wanderausflug bei herrlichem Wanderwetter auf dem Aschberg im Naturpark Hüttener Berge teilnehmen , wo der Vorsitzende Hans-Hermann Schulz den Wanderbegeisterten die Route durch die Waldabschnitte im hügeligen Tourverlauf erklärte , und die Wandergruppe folgte ihm in den Silberlingen am von ihm gewählten Pfad durch den Feldern . Der Pfadweg dauerte etwa 2 Stunden .Der Aschberg befindet sich 98, 44 m über dem Meeresspiegel und ist dritthöchste Erhebung der Hüttner Berge im Kreis Eckernförde-Rendsburg . Am Ende des Pfadweges erläuterte Jörg Murawski mit einer kleinen geschichtlichen Vorführung über das seit 1930 stehende Otto von Bismarck -Standbild . Auf der Aussichtplattenform hatten wir einen traumhaften Durchblick auf den verschiedenen gelben Rapsfeldern bis hinein zur Ostsee , zur Eckernförder Bucht , trotz Wind . Im Ausklang des Wanderausfluges konnten wir uns gemütlich mit Kaffee und Kuchen draußen hinter der Globetrotter Lodge wenige Meter vor dem Gipfelpunkt des Aschberges unterhalten .

Text und Bild : Jörg Murawski , Beauftragter für die Öffentlichkeitsarbeit , GV Schleswig .

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok