Berichte & Bilder

Neujahrsempfang am 14.01.2023

 

Mirko Eckardt , Horst Rieger ( Behindertenbeauftragter) , Hans-Hermann Schulz und
der Bürgermeister der Stadt Schleswig , Stephan Dose.    Foto: Jörg Murawski

 

Der Neujahrsempfang fand nach zweijähriger Coronazeit wieder am 14. Januar 2023 im Restaurant „Luzifer“ an der Königsstraße
in Schleswig mit 23 Personen statt . Auf einer Einladung des Gehörlosenvereins Schleswig waren der Bürgermeister Stephan Dose
und der Behindertenbeauftragter der Stadt Schleswig , Horst Rieger , beim Neujahrstreffen anwesend . Für uns beim Verein sind
die beiden wichtigen Funktionsträger und Ansprechspartner in der Stadt. In der Begrüßungsrede dankte der erste Vorsitzender ,
Hans- Hermann Schulz beim Bürgermeister und Behindertenbeauftragter für das Kommen . Es ist ein erfreulicher Besuch und
großer Tag für den Gehörlosenverein , dass der Bürgermeister und der Behindertenbeauftragter erstmals gemeinsam öffentlich
vor uns traten. In diesem Grußwort blieb dem ersten Vorsitzenden Hans- Hermann Schulz über einige Misstände und fehlende
Unterstützung und Versäumnisse der Stadt Schleswig (z.B. Gebärdensprachdolmetscher bei öffentlichen Veranstaltungen und
neue barrierefreie Räumlichkeiten für den Verein , die für die gehörlosen Menschen mit Gehbehinderungen und gesundheitlichen
Beeinträchtigungen bei Veranstaltungen ( z.B. Freizeittreff und Vorträge und Feierlichkeiten ) künftig genutzt werden sollen ) u.a.
nicht erspart. Der Bürgermeister Stephan Dose informierte die Mitglieder des Gehörlosenvereins mit seinem Grußwort , dass bei
öffentlichen städtischen Veranstaltungen zukünftig Gebärdensprachdolmetscher engagiert werden können , sofern sich gehörlose
Menschen anmelden . Das Thema Inklusion muss in unserer Gesellschaft noch stärker verankert werden . Seit zwei Jahren hat
die Stadt Schleswig einen Behindertenbeauftragten , der sich hier sehr engagiert . Mirko Eckardt hatte für uns zusammen mit dem
Bürgermeister gedolmetscht . Es bleibt zu hoffen , dass der Bürgermeister sein Versprechen hält. Nach der Grußrede des
Bürgermeisters applaudierten die Mitglieder mit den beiden hochgestreckten Händen . In der Schlussrede dankte Hans - Hermann Schulz
Mirko Eckardt für die Dolmetschung und für das Grußwort des Bürgermeisters und eröffnete das Buffet. Alfred Schild wünschte dem
Vorsitzenden des Gehörlosenzentrums , Mirko Eckardt und dem ersten Vorsitzenden des Gehörlosenvereins ,
Hans- Hermann Schulz mit einem Süßigkeitpräsent mit Glückschweinen und Glückkäfer viel Erfolg für das
Gehörlosenzentrum . Die Unterhaltung ging bis in den Nachmitagsstunden , bis die letzten Mitglieder das Restaurant
verlassen konnten. Es war für uns ein gelungener Tag beim Neujahrsempfang.

 

Bilder beim Neujahrsempfang :

 

 Begrüßung des Bürgermeisters                                   Grußwort des ersten Vorsitzenden Hans-Hermann Schulz

Foto : Jörg Murawski

Am ersten Tisch versammelte sich die Runde mit dem Bürgermeister und dem Behinderten-
beauftragten .  Foto : Alfred Schild

Mirko Eckardt dolmetschte beim Grußwort des Bürgermeisters.

Foto : Jörg Murawski

23 Personen haben beim Neujahrsempfang teilgenommen , was für ein toller Auftakt des
Gehörlosenvereins im neuen Jahr 2023. Foto : Jörg Murawski

 

Das Buffet ist eröffnet .      Foto : Alfred Schild

 

Text und Fotos : Jörg Murawski und Alfred Schild ( Fotos)  , GV Schleswig von 1883 e.V.

 

 

 

 

 

 

 

Am verschneiten Rathausmarkt vor dem schneebedeckten Tannenbaum
hielte der erste Vorsitzender Hans- Hermann Schulz seine
Weihnachtsansprache und blickte trotz schwieriger Corona-Zeit hoffungsvoll auf

seine Bilanz beim Gehörlosenverein zurück. Er bedankte sich beim Vorstand
für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und bei den Mitgliedern für die Treue
und das Vertrauen beim Gehörlosenverein. Er wünscht den Mitgliedern und die
Gäste , die dabei waren , allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins
Neue Jahr 2023 , bleibt gesund.

Hier zeigt das Video über die kurze Weihnachtsansprache :

 

Unser Mitglied Alfred Schild wurde wegen seines unermüdliches Engagements
als langjähriger erster Vorsitzender des Gehörlosensportverbandes Schleswig-Holstein
und wegen seiner zahlreichen Tätigkeiten in seiner Funktion als Jugendwart u.a. im
Sportverein zum Ehrenmitglied beim HSC Schleswig geehrt .
Alfred Schild bekam eine Ehrenmitgliedplakette und einen Blumenstrauß.

Der Gehörlosenverein Schleswig gratuliert Alfred Schild als Ehrenmitglied beim
HSC Schleswig und würdigt sein weiteres erfolgreiches Engagement anerkennend
und wünscht ihm alles Gute.

Foto : Alfred Schild , Text : Jörg Murawski.

                                      Weihnachtsfeier  2022

Am 09. Dezember fand die Weihnachtsfeier des Gehörlosenvereins Schleswig
nach zweijähriger Corona-Pause erstmals wieder im Hotelrestaurant “ Gleis 9“
am Kreisbahnhof in Schleswig statt . Anlässlich der Weihnachtsfeier bildete sich
der Kreis am “ quadratischen “ Tisch im großen Raum , der für jede Veranstaltung
gegenüber dem alten Gleisbett des ehemaligen Güterbahnhofs des Kreis
Schleswig - Flensburg zur Verfügung gestellt wird. 20 Mitglieder , darunter 4 Gäste
hatten daran teilgenommen. Der erste Vorsitzender Hans- Hermann Schulz eröffnete
mit seiner kurzen Ansprache den Beginn der Feier und lädte die Mitglieder und die
Gratulaten zu einer Ehrung mit Blumenstrauß und einem Gutschein ein und wünschte
ihnen alles Gute . Alfred Schild wurde für seine Verdienste für seinen Engagement beim
Gehörlosensportverband Schleswig-Holstein und auch im Verein mit einem schönen
Blumenstrauß und einem Gutschein geehrt. Wiebke Nagel wurde für 40 Jahre Mitgliedschaft
mit einem großen Präsentkorb geehrt . Unsere Mitglieder bekamen eine Gratulationskarte
für 10 - Jahre Mitgliedschaft mit einem jeweiligen Blumenstrauß. Außerdem gratulierte
Hans-Hermann Schulz die Geburtstagskinder mit 50 und 60 Jahren ehrenvoll . Am Abschluss
der Ehrung überreichte Alfred Schild als Dank für die Organistation bei Vorständen des
Gehörlosenzentrums Schleswig und des Gehörlosenvereins Schleswigs jeden Teebecher und Krug
mit Schleswig- Wappen an die Vorstände . Nach der abschließenden Ehrenrunde ließ
Hans-Hermann Schulz das Buffett gut gelaunt an die Mitglieder und Gäste eröffnen .
Die Unterhaltung ging flott und munter , bis die letzten Gäste nach Hause gingen.

Bilder in der Ehrenrunde :

    

 

  

  

 

Bilder und Text : Jörg Murawski , Maren Förster ( Bild ) .